Tapis roulant aquatique - Equine SPA - Thérapie au sel sec Equisol - Tapis roulant sec Equitron - solarium

Image
Image
Image

Aqua trainer/tapis roulant aquatique

Pour un entraînement régulier de chevaux en bonne santé et une rééducation plus rapide des chevaux blessés. Le système d'entraînement est unique car le cheval peut s'entraîner au pas dans n'importe quelle hauteur d'eau, jusqu'à environ la hauteur des épaules. Cela réduit la charge de poids et les vibrations dans les articulations. La résistance à l'eau provoque une modification spécifique de l'engrenage à différentes hauteurs d'eau. Cette résistance peut être intégrée à un entraînement thérapeutique.

Les tests internationaux de cette méthode de formation alternative ont montré :

  • une solution parfaite pour un conditionnement accéléré et des performances améliorées
  • Une posture correcte et une démarche équilibrée sont encouragées
  • la fonction cardiaque est améliorée
  • Le développement musculaire est favorisé et la flexibilité est améliorée.
  • La rééducation sur tapis roulant aquatique réduit le temps de guérison de 50 à 60 %.
Notre tapis roulant aquatique peut être ajusté individuellement à différentes inclinaisons pendant l'entraînement et peut également être utilisé comme tapis roulant sec avec inclinaison.

Notre tapis roulant aquatique est transparent ou fait de verre pare-balles tout autour.

L'inspection permet une évaluation précise de la démarche et toute irrégularité/asymétrie de la démarche peut être clairement identifiée.

La vision des chevaux est illimitée et leur posture de tête est donc détendue et détendue. Notre tapis roulant aquatique convient donc également parfaitement aux petits chevaux.

Image
Image
Image

Equine SPA (bain d'eau salée)
Hydrothérapie

Rehabilitierung, Stärke und Heilung
Ob es sich um Rehabilitierung nach einem Schaden oder Vorbereitung für die beste Leistung des Pferdes jemals dreht.
Im Akutstadium von diversen Indikationen zu empfehlen oder als ideale Kombination zum Aquatrainer!
 
Eine einmalige Rehabilitierungslösung für:

  • Sehnen- und Bänderschäden
  • Tendinitis (Sehnenentzündungen)
  • Hufrehe
  • Brüche und Knochengeschwülste
  • Schienbeinprobleme/Entzündungen
  • Erschütterungen
  • Heilung von Wunden und Entzündungen
  • Verbesserter Hufwuchs
  • Beschädigung von weichem Gewebe und Hufrandverletzungen
  • Gelenkprobleme/Entzündungen
  • Maukenprobleme
Temperatur 2°
Verwendung von Kälte ruft drei grundlegende Reaktionen hervor:

  • Die Stoffwechselreaktion der Zellen wird reduziert, so daß die Zellen weniger Sauerstoff brauchen, um zu funktionieren und damit weniger hypoxische Schäden erleiden.
  • Die Durchdringlichkeit der Blutgefässwände wird erhöht, was die Menge von akkumuliertem Blut an der verletzten Stelle reduziert.
  • Die Kälte macht den Körperteil bis zu einem gewissen Grad gefühllos und wirkt wie ein lokales Schmerzmittel.
Salzkonzentration
Die Salzkonzentration im Wasser hat eine aussergewöhnlich positive Einwirkung auf den Heilungsprozess. Die starke Salzkonzentration hat einen erhöhten, ausziehenden Effekt, wobei sie die Resorption der Flüssigkeit an der Verletzung unterstützt. Darüber hinaus hat sich das Verhältnis zwischen den verschiedenen Salzen auf die Heilung der Verletzung positiv ausgewirkt. Je höher der Wasserstand ist, desto grösser ist der physikalische Druck auf das Gewebe, der dazu beiträgt, akkumulierte Flüssigkeiten zu verteilen.

Oxydation
Oxydation des Wassers hat ein doppelter Effekt: die aufgelöste Sauerstoffkonzentration im Wasser steigt und das weiche Gewebe wird einer weichen Massage ausgesetzt. Die erhöhte Sauerstoff-konzentration hat eine sehr günstige Einwirkung auf den Heilungs-prozess, so wie es auch bei Überdruckkabinen für Menschen ange-wendet wird und heilend wirkt, während die weiche Massage die Verteilung von Flüssigkeiten beeinflußt.

 

Image
Image
Image
Image

Salzbox ist in Natura viel breiter als auf dem Foto, das Pferd kann sich frei bewegen und ohne Probleme drehen.

Image

Salzpatina nach 45 Minuten Salzbox

Equisol Trockensalztherapie (Halotherapie)

"Salz – Das vergessene Heilmittel der Natur"

"Bereits die Ägypter im 3. Jh. v. Ch. verwendeten Salz als Heilmittel. Von Hippokrates über Hildegard von Bingen bis hin zu Paracelsus wurde Salz als Heilmittel eingesetzt. Seine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung war schon lange bekannt. Ob es das Reizklima am Meer die wohltuende Salzgrotte im Bergwerk oder das hautreinigende Bad im Toten Meer war, der Mensch hatte sich diese Wirkungen schon früh zu Eigen gemacht."

Salztherapie bei Pferden

Salz kann in unterschiedlicher Form verabreicht werden. Äußerlich mit beispielsweise Bädern, Spülungen oder Tinkturen. Die Inhalation bietet ein breites Spektrum für innerliche Anwendungsmöglichkeiten. Bei der Inhalation ist die Wirkung der Salztherapie unter anderem abhängig von der Salzkonzentration und der Größe der Salzpartikel. Mit einem patentierten Verfahren wird Salz mikronisiert (zerkleinert) und als Trockenaerosol (Luft-/Salzgemisch) in die Atemluft abgegeben. So können Pferde zum einen dieses Aerosol direkt über eine offene Atemmaske zu sich nehmen, oder in einer geschlossenen Salzkammer (Grotte) gleichzeitig direkten Hautkontakt mit dem Salzgemisch aufnehmen und es einatmen.

Während der 45 minütigen Behandlungszeit atmet das Pferd das mikronisierte Salz ein. Dabei wirkt das Salz wie ein „Hustenlöser“, der die Verflüssigung des Schleims beschleunigt, die Atemwege reinigt und die Lungenfunktion verbessert. Die gesteigerte Lungenfunktion führt zu einer verstärkten Aufnahme von Sauerstoff und gleichzeitig zu einem wirksamen Abbau von Kohlendioxid im Blutkreislauf. Steigerung der Ausdauer sowie eine Verkürzung der Erholungszeit nach Belastung sind die Folge.

Für Pferde die staubiger Umwelt ausgesetzt sind, ist die Salzinhalation eine bewährte Methode frühzeitig die Atemwege zu reinigen. Weitere positive Eigenschaften der Salztherapie ist der Einfluss auf das Immunsystem, die antibakterielle Wirkung und die Verringerung von Entzündungen am gesamten Körper. Besonders hilfreich ist die Salztherapie bei Hauptproblemen. Sie hilft Juckreiz zu verringern, Hautmilben zu beseitigen und Mikroentzündungen sowie Allergien zu heilen.


Das Prinzip unserer Trockensalztherapie für Pferde basiert auf den humanmedizinischen wissenschaftlichen Arbeiten von Frau Prof. Dr. A. Tscherwinskaja mehr
 
Vorteile des mikronisierten Trockenaerosols
 
Im Gegensatz zu anderen Geräten z.B. Soleverneblern/Verdampfern wird das Salz in seiner reinen und trockenen Form an das Pferd abgegeben und nicht als Flüssigkeit (Sole) verdampft.

Für diese Art der Anwendung ist es zwingend erforderlich die Feuchtigkeit größtmöglichst zu reduzieren da feuchtes Salz seine physikalischen Eigenschaften und die daraus resultierenden therapeutisch positiven Auswirkungen verlieren würde. Unter anderem kann das tiefe Eindringen der Salzpartikeln in feuchtem Zustand nicht gewährleistet werden.

Anwendungsbereiche:
 
  • Husten
  • tief- und festsitzender Schleim
  • Erkältungen und akute Infekte
  • Entzündungen der oberen und unteren Atemwege
  • Allergiebeschwerden
  • Asthma bronchiale/COB /RAO Dämpfigkeit
  • Hautinfektionen / Ekzeme / Mauke / Schuppenflechte
  • Bakterielle Infekte, Pilzinfektionen
  • Störungen des Immunsystems
  • Anregung der Lymphaktivität
  • Konditionssteigerung, Unterstützung im Trainingsaufbau, Verkürzung der Regenerationszeiten nach der Arbeit
  • Leistungsabfall wie Schlappheit
  • Stresslinderung
Prophylaxe (Reinigung der Atemwege, Stärkung von Lunge u. Immunsystem, Anregung des Stoffwechsels und der Hautfunktion) 

Darüber hinaus gibt es viele weitere positive Auswirkungen z.B. auf Herz und Gefäßsystem, Zentral- und peripheres Nervensystem, Verdauungssystem, uvm.

Stationäre Trockensalztherapie 
 
Eine Therapiesitzung in unserer Salzkammer dauert in der Regel 45 Minuten. Es sollten mindestens 3 Therapiesitzungen innerhalb von 2 Tagen durchgeführt werden. Je nach Schweregrad der Erkrankung können bis zu 15 Sitzungen innerhalb von 10 Tagen abgehalten werden. Eine höhere Dosierung der Therapiesitzungen in kurzer Zeit ist nicht zu empfehlen da es sich bei der Halotherapie um eine Reiztherapie handelt und der Körper während der Therapie gewisse Regenerationszeiten benötigt. 

Image
Image
Image

SPORTTHERAPIE - EQUITRON FÜR MENSCH UND PFERD

 Die ideale Therapieform für Ihr Pferd um auch nach schwer therapierbaren Verletzungen und Leiden rasch in den Sport zurückkehren zu können:
                                 
  • keine Sedierung notwendig
  • beschleunigte Rehabilitation
  • Behandlung schmerzfrei
  • nebenwirkungsfrei
  • schmerzstillend
EQUITRON ist ein zukunftsweisendes Therapiesystem, das kurzfristig Energien bis zu vielen Millionen Watt erzeugt.

Diese Energie besitzt eine extrem große Frequenzbandbreite, die an den Organsimus abgegeben wird. Dadurch löst die Therapie mit EQUITRON heilende bioenergetische Prozesse aus und aktiviert die körpereigenen Regenerationsprozesse.

Im Gegensatz zur Stimulation mit klassischen Magnetfeldtherapiegeräten induziert EQUITRON bioelektrischen Strom bis zu 20 cm in die Tiefe. Somit kann sich das normale Zellmembranpotential wieder einpendeln und das Kraftwerk Zelle kann wieder normal arbeiten.

Der Heilungsprozess wird deutlich verkürzt und die Selbstheilung kann beginnen.

Eine Abklärung vom behandelnden Tierarzt ist bei Verletzungen erforderlich.

EQUITRON kann auch in der Diagnostik eingesetzt werden. Insbesonders verdeckte Schmerzprozesse, die sich auf den gesamten Organsimus auswirken können, wie etwa Verspannung oder Entzündungen, werden mit Hilfe von EQUITRON frühzeitig erkannt und erfolgreich behandelt.

Folgende Indikationen wurden bereits erfolgreich behandelt:

  • Rittigkeitsprobleme
  • Sehnen- und Bänderverletzungen
  • Rücken- und allgemeine muskuläre Verspannungnen
  • Fesselträgerentzündungen
  • Arthrose und Arthritis
  • Verbesserung der Regeneration nach starker Belastung
  • Wund- und Narbenheilung
  • Entzündungen aller Art

Erfolgreiche Reitern wie, Thomas Frühmann, Michael Whitaker, Christian Ahlmann, Ludger Beerbaum und Dermot Lennon verwenden EQUITRON!
 
PREISLISTE

Behandlung Sporttherapie EQUITRON

Equitron (1 Behandlung à 10 Min pro Problembereich) Fr. 3.-- pro Min.                                             
Geräteverleih Equitron Fr. 500.-- pro Woche

Image