• Bild 1 von 3
  • Bild 2 von 3
  • Bild 3 von 3

Kompressionsgurt Kolik Boxenruhe bei Hernien

Kompressionsgurt Kolik Boxenruhe bei Hernien

stärkt die Bauchdecke
verhindert die Bildung einer Schwellung des Weichgewebes um die Wunde herum
..
Extrafull
Lager
CHF 715.00
inkl. MWST
zzgl.
Full
Lager
CHF 715.00
inkl. MWST
zzgl.
Cob
Lager
CHF 715.00
inkl. MWST
zzgl.
Pony
Lager
CHF 715.00
inkl. MWST
zzgl.
trächige Stuten
Lager
CHF 715.00
inkl. MWST
zzgl.

Kompressionsgurt Kolik Boxenruhe bei Hernien

  • stärkt die Bauchdecke
  • verhindert die Bildung einer Schwellung des Weichgewebes um die Wunde herum
  • Verteilt den punktuellen Druck der Hernie auf den gesamten Bauchbereich.
  • vollständig atmungsaktiv, einfache Pflege und Desinfektion
  • Schützt die Wunde vor Staub, Insekten und Einstreu

EIGENSCHAFTEN
In Zusammenarbeit mit der Veterinärmedizinischen Fakultät der Klinik für Pferdekrankheiten in Brünn wurden Rekonvaleszenz- oder Erholungs/Kompressions-Bauchgurte entwickelt.

Die Verwendung postoperativer Gurte wirkt sich positiv auf die Genesung des Pferdes und die anschließende Rückkehr zum Sport aus. Sie erleichtern die Patientenversorgung erheblich.

Sie haben mehrere Funktionen:

Erstens schützen die Gurte die Wunde in der anspruchsvollen Umgebung von Ställen - wie Staub und Dreck sowie Insekten – Die Gurte stärken die Bauchdecke und verhindern die Bildung von Ödemen der Weichteile um die Wunde und Hernien. Die anatomische Form der Gurte bietet Komfort für das Pferd, wenn sie rund um die Uhr getragen werden. Die Gurte sind angenehm für das Pferd, weich und die verwendeten Materialien sind vollständig atmungsaktiv. Die Kompressionsgurte lassen sich problemlos in einer normalen Waschmaschine waschen und desinfizieren.

Darüber hinaus verfügt dieser Gurt im Vergleich zum normalen Kompressionsgurt über eine sogenannte Tasche für einen speziellen atmungsaktiven Komfortschaumstoff im Bauchbereich, der den punktuellen Druck und das Gewicht des wachsenden Leistenbruchs/Hernien auf den Bereich verteilt. Es hilft, das Loch des entstehenden Leistenbruch zurückzuziehen und zu schliessen.

Empfehlung:
Wir empfehlen den Gurt bis 2-3 Monate nach der Operation dem Pferd anzulegen, bei trächtigen Stuten empfehlen wir den Gurt bis zur Geburt anzuziehen. Die Stute gebärt mit dem Gurt und er wird danach auch weiter von der Stute getragen.

Die Gurte werden in den Standardgrößen EXTRAFULL, FULL, COB, PONY hergestellt, jetzt auch für FOHLEN mit Nabelbruch. Insbesondere bei trächtigen Stuten unterschiedlicher Rassen besteht auch die Möglichkeit einer individuellen Lösung. Sie können die Masse nehmen und wir nehmen Spezialgrössen auf Bestellung gerne entgegen.

GEBRAUCHSANWEISUNG

  • Lösen Sie vor dem Anlegen des Gürtels den Klettverschluss und falten Sie den Schulterteil des Gürtels wie eine Ziehharmonika.
  • Ziehen Sie den vorbereiteten Gürtel über Kopf und Hals des Pferdes.
  • Beginnen Sie dann mit der Anpassung des Gurtes an den Schultern, am Widerrist und allmählich zurück nach unten zur Wirbelsäule.
  • Überprüfen Sie, ob der Gurt bis zur Hüfte maximal gespannt ist.
  • Wir empfehlen, den Gurt zu zweit unter dem Bauch des Pferdes zu befestigen, damit der Gurt nicht verrutscht und die Lage des Gurtes an der Wirbelsäule nicht verkippt.
  • Ziehen Sie den Riemen schrittweise fest.
  • Die Kletthaken sollten niemals die Haut des Pferdes berühren.
  • Überprüfen Sie noch einmal, ob der Sicherheitsgurt fest sitzt.

PFLEGE DES PRODUKTS

  • Das Kompressionsgurt ist bei 30 °C in der Maschine waschbar, idealerweise mit Seifenlösung und Schonwaschgang.
  • Verwenden Sie das Schleudern mit niedrigerer Geschwindigkeit über einen kürzeren Zeitraum.
  • Längeres Schleudern bei hoher Drehzahl kann zu irreversiblen Schäden an den Fasern führen.
  • Verwenden Sie keine Bleichmittel. Auch die Verwendung von Weichspülern wird nicht empfohlen, da diese einen Film auf dem Garn bilden können, der den direkten Kontakt zwischen der Produktoberfläche und der Haut verhindert.
  • Waschen Sie den Gurt mit allen Verschlüssen geschlossen, einschließlich aller Klettverschlüsse, um mögliche Schäden am Stoff zu vermeiden.
  • Nicht im direkten Sonnenlicht oder in der Nähe einer Wärmequelle trocknen lassen.
  • Schützen Sie das Produkt vor Beschädigung durch scharfe Gegenstände.

Größe:      Brustumfang:     Gürtellänge:

  • Full      195 – 225 cm           205 cm
  • COB     175 - 200 cm            195 cm
  • PONY   165 - 185 cm            185 cm
     

Empfehlung:
Wenn Sie an der Größengrenze messen, empfiehlt es sich immer, sich zum kleineren Umfang zu orientieren.